Um den Inhalt unserer Webseite zu verbessern, verwendet diese Webseite Cookies. Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weiteres können Sie der Datenschutzerklärung entnehmen.

Diabetiker-Selbsthilfegruppe Stolberg

Diabetiker-Selbsthilfegruppe Stolberg lädt Sie wieder ein zu ihrem monatlichen Zusammentreffen.

Wir möchten alle Betroffenen, Familienangehörige sowie Freunde und Bekannte aktuell über die Neuigkeiten zum Thema Diabetes informieren und untereinander Erfahrungen austauschen. Besuchen Sie uns an jedem zweiten Dienstag im Monat. Es stehen kompetente Fachreferenten zur Verfügung, die auch Ihre Fragen gerne beantworten.

Die Treffen finden statt:

Ort:
Gesundheitsforum Kleis (3. Etage / Aufzug!)
Rathausstr. 86
52222 Stolberg
Tel.: 0 24 02 - 47 07 oder 2 38 21
(Hartmut Kleis)

Jeden zweiten Dienstag im Monat um 19 Uhr!

Informationen, Kurzreferate und primär Erfahrungsaustausch!


Themen der nächsten Treffen:


News - Diabetiker-Selbsthilfegruppe


Aktuelle Informationen, Kurzreferate und primär Erfahrungsaustausch!


Information - Diabetiker-Selbsthilfegruppe


An jedem Abend fünf Minuten Gymnastik!


Termin - Diabetiker-Selbsthilfegruppe

Di. 22. Januar 2019
Gemeinsames Essen im "Vichter Landhaus" Münsterau 140 52224 Stolberg-Vicht; Telefon: +49 (0) 24 02 / 98 91 0 Treffpunkt 18.00 Uhr


Termin - Diabetiker-Selbsthilfegruppe

Dienstag, 12. Februar 2019
Aktuelles! Gesprächsrunde mit Karl Meurer


Termin - Diabetiker-Selbsthilfegruppe

Dienstag, 19. März 2019
Besuch der Solana Salzgrotte in Stolberg, Rathausstraße 76, Fam. Kollin, Tel.: 02402-909860, Treffen: 18:00Uhr


Termin - Diabetiker-Selbsthilfegruppe

Dienstag, 09. April 2019
Gesprächsrunde mit den Diätassistentinnen Kristina Jansen und Anna Weiss vom MVZ Stolberg


Termin - Diabetiker-Selbsthilfegruppe

Dienstag, 14. Mai 2019
Museums- Führung in der Villa Museum Zinkhütter Hof. Thema: "Gesundheitswesen und Heilkunde", Treffpunkt 16:00Uhr


Termin - Diabetiker-Selbsthilfegruppe

Dienstag, 11. Juni 2019
Atem- und Bewegungstraining mit Frank Wege


Termin - Diabetiker-Selbsthilfegruppe

Dienstag, 16. Juli 2019
Therabandübungen mit Regina Rheinstädtler.


Termin - Diabetiker-Selbsthilfegruppe

Dienstag, 13. August 2019
WANDERUNG durch den Eschweiler Wald. Anschließend Einkehr im Restaurant Bohler Heide, Treffpunkt "Parkplatz" um 16:00Uhr, Tel.: 02403-38307


Termin - Diabetiker-Selbsthilfegruppe

Dienstag, 10. September 2019
"Wie meistere ich depressive Phasen?"


Termin - Diabetiker-Selbsthilfegruppe

Dienstag, 08. Oktober 2019
Gesprächsrunde mit Dr. Udo Kallenberg vom MVZ- Stolberg.


Termin - Diabetiker-Selbsthilfegruppe

Dienstag, 12. November 2019
Aktuelles! Gesprächsrunde mit Karl Meurer


Termin - Diabetiker-Selbsthilfegruppe

Dienstag, 10. Dezember 2019
Wir machen einen Gesundheitscheck, besprechen unsere Zielvereinbarungen und unsere Laborwerte.


Termin - Diabetiker-Selbsthilfegruppe

Dienstag, 14. Januar 2020
Gemeinsames Essen um 18:00Uhr im Boccaccio, Luciano Congiu, Rathaustraße 90, Tel.: 02402-23106,


- Diabetiker-Selbsthilfegruppe



Wichtig: Die Termine können sich kurzfristig ändern. Angaben unter Vorbehalt!

Admin

Die Diabetiker-Sportgruppen in Stolberg suchen interessierte Teilnehmer. Montags und Donnerstags von 17.30 bis 18.30 Uhr in der Berufsbildenden Schule Stolberg.

Die Diabetiker-Selbsthilfegruppe Stolberg im Detail:

Diabetes mit Gruppenhilfe meistern lernen! Diabetes - die häufig zu spät erkannte Krankheit
Die Zahl der an Diabetes mellitus erkrankten Personen nimmt immer mehr zu. Mittlerweile zählt man in Deutschland mehr als fünf Millionen betroffene Menschen - 90 Prozent von ihnen leiden an einem Typ-2-Diabetes. Die Dunkelziffer ist jedoch bedeutend höher!

Was ist Diabetes?
Das körpereigene Hormon Insulin fehlt oder reicht nicht aus, um Zucker aus dem Blut in die Zellen zu bringen. Die Folge des Insulinmangels ist ein zu hoher Blutzuckerspiegel.
Wie erkenne ich Diabetes?
Symptome für diese Erkrankung können vermehrter Harndrang, Durst, Juckreiz, erhöhte Infektanfälligkeit, Müdigkeit und Schwindelgefühl sein.

Risikofaktoren

Die Entstehung des Typ-2-Diabetes(Altersdiabetes) begünstigen vor allem Übergewicht, Bewegungsmangel, familiärer Veranlagung.

Rechtzeitige Diagnose!

Um Folgeschäden zu vermeiden, kommt der Früherkennung und rechtzeitigen Diagnose besondere Bedeutung zu.
Wichtig: Blutzucker ein bis zweimal im Jahr in der Arztpraxis oder der Apotheke überprüfen lassen!
Wer an Diabetes erkrankt ist, kann weiterhin ein aktives, weitgehend beschwerdefreies Leben führen, denn Diabetes bedeutet keineswegs nur strenge Diät und Verlust von Lebensqualität.

Diabetes bedeutet aber:

  • - Bewusster leben
  • - Bewusster ernähren
  • - Bewusster bewegen

Die Diabetiker-Selbsthilfegruppe Stolberg hilft Ihnen dabei!

Gesundheitsforum Kleis

Ansprechpartner: Hartmut Kleis
In der Rathausstr. 86
Tel. 02402 - 23821 und 4707.